Die Historische Mühle Eberstedt besitzt 5 eigene Aufzuchtsbecken mit insgesamt maximal 4000 Forellen. Diese werden für den Straßenverkauf und die Eigenvermarktung selbst gezüchtet.
In der Mühlenschänke und im Biergarten werden die Fische dann fangfrisch zubereitet.


Sie möchten selbst angeln? Kein Problem!
Die Historische Mühle Eberstedt besitzt einen ca. 4500m² großen Angelteich.

Für nur 13,- € am Tag haben Sie die Möglichkeit, folgende Fische zu fangen:

· Regenbogen- und Bachforelle
· Barsche
· Karpfen
· Aal

Die Fangbegrenzung, Mindestmaße und Schonzeiten können Sie der Erlaubniskarte entnehmen. Diese erhalten Sie an Rezeption. Fragen Sie dort auch nach unserer Bonuskarte.

Die Tageskarte beschränkt sich tagesgültig auf die Zeit von 1h vor Sonnenaufgang bis 1h nach Sonnenuntergang.